Praxis für Naturheilkunde Ingrid Hahn-Müller

Richtiges Atmen- die täglichen Hilfe im Alltag

 

Jedes Lebewesen atmet sein Leben lang. Wenn wir aufhören zu atmen, so leben wir nicht weiter!

Wir benötigen für dieses Atmen nur ein wenig Wissen und Konzentration. 

Immer, wenn wir einatmen, so können wir uns vorstellen, das wir frischen Sauerstoff zu allen Körperzellen fließen lassen.Anschließend halten wir den Atem an um den Sauerstoff im Körper zu verteilen. Beim Ausatmen stellen wir uns vor, wie alle verbrauchten Stoffe unseren Körper verlassen.

Die unten stehende Tabelle bitte 20 Atemzüge über den Tag verteilt durchführen, aber nicht direkt nacheinander sondern mit Pausen.

Einatmen                              Anhalten                           Ausatmen

3 Sekunden                         9 Sekunden                   12 Sekunden

4 Sekunden                        12 Sekunden                  16 Sekunden

5 Sekunden                        15 Sekunden                  20 Sekunden ( Sportler)

 

bitte Kontrolle mit eine Uhr mit Sekundenzeiger

Alles Gute

Top