Praxis für Naturheilkunde Ingrid Hahn-Müller

 

 

 

Dauerbrause (Hydro-Star)

 

aktives Brausen

 

 

 

Die Dauerbrause (Hydro-Star) ist seit Jahrzehnten bewährt in Kliniken, Naturheilpraxen und Praxen für Physiotherapie. Die Dauerbrause in der Naturheilpraxis von Ingrid Hahn-Müller ist die erste und einzige in Norddeutschland. 

Beim Einsatz der Dauerbrause hat das Naturelement Wasser eine reinigende und regenerierende Wirkung. Der Körper wird massiert, entgiftet und entschlackt. 

Bewirkt wird dieses durch drei original Martin-Wasserverwirbler und sechs sich rythmisch bewegende Wasserdüsen. Die ganzheitliche Wirkung wird verstärkt durch den Einsatz von Schungit-Steinen für pulsierende Lebensenergie und von EM-Pipes (effektive Mikroorganismen) für antioxidative Prozesse.
 

Original Martin Wirbler

Anmerkung: Da das Herz bei der Behandlung nicht im Wasser liegt, können  auch ältere Menschen und Patienten mit Herzkrankheiten die Dauerbrause gut vertragen.
 
Wirkung negativer Ionen
 
Der Alltagsstress, sowie die heute zahlreich vorhandenen elektrischen Geräte und der in heutigen Bauten häufig genutzte Stahl - verstärkt noch durch die Abschottung der Sonneneinwirkung - führt zu einer Aufladung des Menschen mit für ihn schädlichen positiven Ionen.
 
Die bei der Dauerbrause erfolgende Dispersion des Wassers, wie wir es vom Wasserfall kennen oder nach einem sommerlichen Gewitter, bewirkt eine elektrische Entladung des Körpers.
 
Die heilsamen negativen Ionen führen zu einem Wohlgefühl. Es werden Toxine aus dem Gewebe entfernt und Muskelverspannungen gelöst.

 Ablauf der Anwendungen
 
Der Patient liegt auf einer weichen Matte oberhalb der Badewanne und wird laufend mit körperwarmen Wasser aus neun Duschköpfen mit einem Wasserstrahl massiert, der über den Körper wandert.
Zur Hälfte in Rückenlage und zur anderen Hälfte in Bauchlage.
Während der Behandlungsdauer werden bis zu 30.000 Liter Wasser umgewälzt.
 
Circa alle fünf Minuten  kommt ein Kaltwasserguß auf die Körpermitte.
 
Der Kopf, die Arme und Füße bleiben schön unter dem warmen Wasserstrahl !!!
Die dadurch erfolgte Abkühlung des Wassers wird durch frisch zufließendes heißes Wasser ausgeglichen, was dann nach dem Kaltwasserguß als sehr erfrischen und angenehm empfunden wird.
 
Dadurch wird eine stärkere Durchblutung sowie ein höherer Sauerstoffgehalt im Blut bewirkt, weil
     ........ sich die Blutgefäße kurz öffnen
     ........ die Haut gereinigt wird
     ........ die inneren Organe stimuliert werden
so ähnlich wie bei einer Hyperthermie mäßigen Grades.
 
Die Berieselung des Körpers durch das Wasser wird als Vibrationsmassage empfunden und ist vergleichbar mit einer intensiven Lymphdrainage und einer Fußreflexmassage.
Empfehlenswert ist ein Eincremen nach Beendigung der Bebrausung sowie die schon erwähnte Nachruhe, damit sich der Kreislauf von der erfolgten Entgiftung erholt.

Mohn in der Lüneburger Heide

 

Dauer & Preise

Sowohl Einzelanwendungen als auch kurmäßige Anwendungen sind möglich.

Die Behandlungsdauer pro Sitzung variiert je nach Notwendigkeit zwischen 40 und 50 Minuten.

Sinnvoll ist eine Nachruhezeit von 30 Minuten. Während der Nachruhe kann bei Wunsch noch eine Behandlung mit der Bemer-Matte zugeschaltet werden.( siehe Bemer-Matte)
Patienten, die eine Massage mit der Ceragem-Liege wünschen, können zur Abrundung der Entgiftung und tiefen Entspannung noch für 40 Minuten auf die Massagebank. Näheres siehe Ceragem-Liege.


Die Kosten pro Behandlung betragen 75 Euro. Bei mehreren Anwendungen oder bei zwei Personen kostet eine Anwendung 70 Euro ( incl. Bemer Matte und Massageliege)

Eigens für den Hydrostar wurde ein Gebäude  errichtet auf dem Gelände der Naturheilpraxis Ingrid Hahn-Müller in Groß Süstedt  , einem kleinen Ort 20 km westlich von Uelzen. (vgl. dazu den Link-  Anfahrtskizze)

Groß Süstedt liegt unmittelbar an der B71, und ist von Norden kommend gut erreichbar über Ebstorf, von Süden kommend (A7, Abfahrt Soltau-Ost), B 71 über Munster zum Ziel.

Die Gebäude der Naturheilpraxis und des zugehörigen Biohof-Heidelicht liegen erhöht im Zentrum des Ortes.

 

Dauerbrause / Liegefläche

 

 

 

Bildrechte Scharzer-La Gomera

 

Top